Partner 6 - Forschungsinstitut für Wissenssysteme (RIKS)

Forschungsinstitut für Wissenssysteme (RIKS), Hertogsingel 11B, 6211 NC Maastricht, Niederlande

 

Institut

Forschungsinstitut für Wissenssysteme

RIKS Klein

 

 
Profil In den letzten 25 Jahren hat sich RIKS zu einem führenden Forschungszentrum und realen Lösungsanbieter in den Bereichen entwickelt Landnutzung Veränderungs-, Modellintegrations- und Entscheidungsunterstützungssysteme. RIKS forscht weltweit für öffentliche und private Parteien. RIKS unterstützt Planer und politische Entscheidungsträger bei der räumlich expliziten Szenarioentwicklung mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und generischen Erkenntnissen Landnutzung Modellierungsrahmen Metronamica (www.metronamica.nl), der von zahlreichen Verwaltungen und Forschern weltweit verwendet wird. Um die Erforschung der Modellintegration und der Unterstützung von Richtlinien zu erleichtern, hat RIKS die Geonamica-Softwareumgebung entwickelt. Geonamica bildet die Grundlage für eine Reihe maßgeschneiderter DSS mit Anwendungen beispielsweise in Europa, den Niederlanden, Spanien, Tunesien, Puerto Rico, Auckland, Melbourne, Wuhan, Kapstadt und Bogota. RIKS hat mehrere FP-Projekte koordiniert und daran teilgenommen, darunter LUMOCAP, DeSurvey, PLUREL, MedAction, TiGrESS, MODULUS und RECARE.
Website des Instituts www.riks.nl
Rolle im Projekt WP6-Führer
 
Personal
Name Kontaktdaten. Qualifikationen Foto
Hedwig van Delden Tel: +31 43 3215231

Produkt- und Projektkoordination; Landnutzung Übernehmen anpassen und Modellierung, Integration von sozioökonomischen und biophysikalischen anpassen und Modelle, die die Lücke zwischen Wissenschaft und Politik schließen und Szenarien entwickeln

 

HedwigvanDelden Small
Roel Vanhout Tel: +31 43 3215231

Software-Engineering, DSS-Entwicklung, räumlich explizite dynamische Modellierung, die Benutzeranforderungen hervorruft

 

RoelVanhout Klein