Agrarökologie

Die Wissenschaft der Ökologie oder der Zweig der Biologie, der sich mit den Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen Organismen und ihrer Umwelt befasst, wurde auf die Gestaltung, Entwicklung und Bewirtschaftung der Landwirtschaft angewendet.